Freitag, 26. August 2016

brandnooz Classic-Box - kurz vorgestellt

Meine erste brandnooz box habe ich am 07.08.2016 als Bloggerin kostenfrei zum Testen erhalten.
Es gibt zwei verschiedene brandnooz Boxen im Abo: die Classic Box und die Genuss Box.


Die Classic Box beinhaltet Neues von Top Marken, immer Originalware, keine Proben und hat einen Warenwert von über 16 Euro.
Die Genuss Box beinhaltet Bio- und Neuprodukte für Genießer, ebenso nur Originalware im Wert von mindestens 25 Euro.

Ich habe die Classic-Box erhalten.


Meine Box war wie folgt gefüllt:




Nooz Magazin mit Informationen und Rezepten
sowie ein Informationsblatt über alle Produkte aus der Box.

Heisse Tasse
Launch Juli 2016 (0,99 €/250 ml)


Haribo Milchbären
Launch Juli 2016 (0,95 €/175 g)

Schwartau Clever Snack
Launch Januar 2016 (0,99 €/35 g)

Köstritzer Kellerbier
(0,75 €/0,5 l)
Valensina 100 % direkt gepresst
Launch Januar 2915 (1,99 €/750 ml)
Sinalco Orange
Launch März 2015 (0,55 €/330 ml)
Saupiquet Gegrillte Makrelen-Filets
Launch April 2016 (2,69 €/120 g)
Brandt Knusper mich, 7 Kräuter
Launch Mai 2016 (1,59 €/120 g)



Als das brandnooz Paket ankam hatten wir abends Besuch und ich habe diese "Zwiebackbrote" zum Knabbern hingestellt. Von der Verpackung her hätte mich das Produkt nicht angesprochen, ich hätte es nicht gekauft. Man schmeckt sehr deutlich Basilikum heraus, was ich sehr lecker finde. Hat uns allen sehr gut geschmeckt, werde ich wieder kaufen!


Lorenz Snack-World Saltletts Knusperkugeln
Launch März 2016 (1,59 €/120 g)
Als das brandnooz Paket ankam hatten wir abends Besuch und ich habe die Knusperkugeln zum Knabbern hingestellt. Die Kugeln habe ich noch nicht gekannt, sie schmecken durch den Honig zuerst süßlich, aber dann doch leicht nach Senf. Hat uns allen sehr gut geschmeckt, werde ich wieder kaufen!



Griesson Soft Cake Heimische Früchte (Birne)
Launch Juli 2016 (0,79 €/150g)
Academia Barilla Spaghetti
Launch April 2016 (1,99€/500g)
Jules Mumm Plus, Raspberry-Mojito
Launch März 2016 (1,99 €/200 ml Sondergröße)



Habe ich bei schönem Wetter draußen auf der Terrasse probiert: Für meinen Geschmack zu unnatürlich und süß, werde ich nicht mehr kaufen.


Wenn ihr neugierig auf weitere Lebensmittel-Boxen von brandnooz seid, könnte ihr euch HIER mal umsehen.

Dienstag, 9. August 2016

Neues Namenschild


Auf dem Friedewalder Gartenfest ist uns ein Stand aufgefallen, an dem rostige Schilder "beschriftet" wurden. Man konnte fertige Schilder mit Standard-Aufschriften (z.B. Willkommen, Bin im Garten etc. ) kaufen oder ein individuelles Schild anfertigen lassen.

Ein Namenschild, das würde sich doch gut vor unserem Haus machen!



Der Verkäufer von dem Stand hat den Namen erst mit Kreide vorgeschrieben und ihn dann mit einer Art Brenner heraus geschnitten. Dann noch ein bisschen Verzierung und rucki zucki war das Schild fertig!




Beim Bezahlen sagte er uns noch: wenn ihr es vors Haus stellt und anstrahlt, dann wird der Name auf das Haus projiziert. Also hat mein Mann gleich einen LED-Strahler besorgt und wir haben das ausprobiert.
Cool, oder? :-)


Ist zwar jetzt nicht handgemacht von uns, aber da hat sich eine kreative Seele Gedanken gemacht, deshalb: verlinkt mit dem creadienstag...

Freitag, 5. August 2016

Bewertung Pflegeset M&W mildes Gesichtspeeling, beruhigende Maske und Anti-Aging Gesichtscreme

Über die Beautytesterin habe ich dieses Pflegeset zum Testen erhalten:

jeweils 50 ml M&W mildes Gesichtspeeling, beruhigende Maske und Anti-Aging Gesichtscreme

Meine Bewertung

Betrifft alle drei Pflegeprodukte:

Die Pflegeprodukte kamen lose in einer Sendung an, eine Pappschachtel-Verpackung hat man hier weg gelassen, was umweltfreundlich ist und meine Unterstützung findet.



Allerdings ist der englischsprachige Aufdruck auf den Produkten so klein, dass man ihn kaum lesen kann.


Leider gab es auch keinen deutschsprachigen Beipackzettel über die Anwendung speziell über die Häufigkeit der Anwendung bei Peeling und Maske. Auf der Peeling-Dose stand "daily", bei Amazon bin ich auf "für die wöchentliche Hautreinigung" gestoßen.

Alle vorliegenden Produkte dieser Serie sind mit einem separaten Klebestreifen


und einem Pfropfen an der Pumpe versehen. Somit kann nichts auslaufen und das Produkt ist geschützt.



Schade finde ich, dass man nicht sehen kann wie viel noch in der Verpackung drin ist, denn diese ist rundherum mit einem Aufkleber versehen. Somit muss man sich wohl überraschen lassen, wann der letzte Pumpstoß gemacht ist.

Die Pumpe dosiert sehr gut, bei der Creme z.B. benötige ich nur einen halben Pumpstoß, man verbraucht also nicht unnötig viel.

Nun zur Einzelbewertung

M&W mildes Gesichtspeeling:
Vom Hersteller liegt mir eine ausführlichere Beschreibung als z.B. bei Amazon veröffentlicht vor, die beschreibt, dass es sich bei diesem Produkt um ein Peeling handelt, welches jedoch auch generell zur Reinigung speziell bei fettiger Haut angewendet werden kann. Somit eignet es sich also doch auch für den täglichen Gebrauch.

Die Konsistenz ist cremig, die rosanen Peelingkörnchen weich. Der Geruch ist angenehm unauffällig. Wenn man das Peeling abgewaschen hat, spannt die Haut nicht, sie fühlt sich an wie eingecremt. 


Die Haut fühlt sich nach dem Peeling angenehm weich an.

M&W beruhigende Gesichtsmaske:

Die Gesichtsmaske ist ebenfalls von cremiger Konsistenz. Allerdings schlägt sie vom Geruch her völlig aus der Reihe im Vergleich zu den beiden anderen Produkten.


Die Maske riecht sehr intensiv nach Kaugummi. Ich musste lange überlegen woher ich den Duft kenne - als mein Enkel ein "Kaktus-Eis" nicht aufessen wollte, habe ich den Rest verspeist und so wie der grüne Zuckerguss schmeckt, so riecht die Maske! Oder wie der Hubba Bubba Kaugummi!

Beim ersten Auftragen empfand ich diesen Geruch als zu intensiv und zu künstlich - immerhin wird mit natürlichen Zusatzstoffen geworben.
Beim zweiten Male empfand ich den Geruch gar nicht mehr so intensiv - ich schätze er hat nachgelassen nach dem Anbruch des Pflegeproduktes.
Auf jeden Fall empfinde ich persönlich diesen Geruch nicht als störend, er verfliegt auch schnell und die Maske bleibt ja auch nicht lange drauf.

Die Maske läßt sich auftragen wie eine Creme und sie mattiert das Gesicht seidig ohne es auszutrocknen. Auch wenn die Creme bereits einige Minuten einwirkt und trocken geworden ist, spannt die Haut nicht. Die Haut fühlt sich nachher gut und frisch an und sieht erholt aus.

M&W Anti-Aging Gesichtscreme:

Die Gesichtscreme hat eine ähnliche Konsistenz wie die vorher beschriebenen Produkte. Sie riecht angenehm unauffällig und die Menge läßt sich gut dosieren. Etwas überrascht war ich, dass für die wenige Menge, die ich benötige, kein Spannen der Haut entsteht. Die Creme scheint sehr ergiebig zu sein, mir reicht 1/2 Pumpstoß.


Das tolle an der Creme ist: sie hinterläßt keinerlei Fettspur. Man sieht überhaupt nicht, dass man eingecremt ist, sieht sehr natürlich auch.
Dass sie jetzt Falten gemindert hätte, kann ich nicht behaupten, aber ich war mit diesem Pflegeprodukt sehr zufrieden.

Zusammengefasst:

Eine sehr angenehme Pflegeserie. Abgesehen von den Kleinigkeiten rundherum (keine deutsche Beschreibung, Inhaltsmenge nicht einsehbar, künstlicher Geruch der Maske), bin ich von der sehr guten Qualität der Produkte überzeugt und könnte mir vorstellen sie wieder zu kaufen.
Peeling und Maske wendet man im Normalfall nicht täglich an, sodass sich der in meinen Augen relativ hohe Anschaffungspreis wieder relativiert. Kaufempfehlung meinerseits!

Alle Produkte aus dem M&W Natural Skin Program sind 100% hypoallergene und natürliche Produkte, frei von Konservierungsoffen, zusätzlichen Farb- und Duftstoffen, Parabenen, SLS und SLES. Gemäß allergischen, dermatologischen mikrobiologischen Tests.

Alle M&W Gesichtspflege Produkte sind erhältlich unter www.beauty.camp

Ansatzspray - statt schon wieder zu färben!

Ich habe ein neues Produkt entdeckt, durch welches ich das Nachfärben meiner Haare über Wochen! hinaus zögern kann:
das Ansatzspray L`Oreal Hair Touch Up, 75 ml, Mahagoni


Durch meine Friseurin Christin bin ich darauf aufmerksam geworden, sie zeigte mir dieses Produkt, welches nur im Salon verkauft wird, allerdings war der Farbton Mahagoni vergriffen (andere rot-Töne gibt es nicht), also habe ich im Salon keines gekauft.

Ich habe dieses Friseur-Spray dann übers Internet bestellt,  die Farbe Mahagoni ist zwar immer noch ein wenig dunkel für mein Haar, aber da es oben sowieso dunkler ist als unten, ist das für mich völlig ok!



Man sprüht es auf den Ansatz wie ein Haarspray, es riecht nicht und hinterläßt bei mir auch keine sonstigen allergischen Reaktionen. Es verbleibt bis zur nächsten Haarwäsche im Haar und durch meine längeren Haare sieht man den grauen Ansatz nur oben am Scheitel, sodass ich durchaus das komplette Färben einige Wochen nach hinten verschieben kann.


Normalerweise habe ich immer alle 5 Wochen gefärbt, jetzt habe ich 8 Wochen warten können.

Dienstag, 2. August 2016

Draht Deko vor dem Haus - Draht flechten

Nachdem mein Mann und ich mit fast der ganzen Truppe aus dem Stricktreff letztes Jahr einen Drahtflechtkurs mitgemacht haben, sind etliche Werke entstanden:

Da wir den Kurs im Winter gemacht haben, ist ein Engel in Größe eines kleinen Kindes als eines der Erstwerke entstanden, der aus einem Baumstumpf besteht und Draht-Flügel und einen Draht-Kopf erhalten hat. Hier wurde Draht aus dem Baumarkt (2 mm) verwendet, der rostet. Dieser Rost-Effekt ist hier erwünscht.

Wenn man flechtet ist der Draht zwar noch silber, aber wenn die Figur 2-3 Mal im Regen gestanden hat, dann setzen die ersten Rostflecke an.


Der Engel hat dann später noch eine LED-Lichterkette in den Kopf bekommen und per Zeitschaltuhr hat er dann schön vor der Haustüre geleuchtet.

Dann sind viele Blumen entstanden, hier nur mal ein Beispiel:



Man kann die Blumen auf Wurzeln binden, an Steinen befestigen oder auf Stiele stecken. Wer Beispiel-Bilder sehen möchte, schreibe mir eine kurze Nachricht, dann poste ich nochmal was.

Hier wurde Aludraht verwendet, der nicht rostet. Innen eine Glaskugel im goldenen Drahtgeflecht-Nest, außen Leuchtperlen, die nachts leuchten (wenn tagsüber Sonne schien...)

Hier entsteht gerade eine Steck-Blume mit 3 Blüten. Die roten Kugeln sind Mini-Weihnachtsbaumkugeln.





Dann haben mein Mann und ich eine schöne Wurzel gefunden und diese mit kleinen Draht-Körbchen (Rost-Draht) bestückt und Sukkulenten auf Moss hinein gesetzt. Steht jetzt vor der Haustüre.



Hier nochmal Einzelbilder:







Wer Interesse an einem Kurs hat:

Wir haben einen Kurs bei www.puredrahtkunst.de, Sabine Grob,
36142 Tann(Rhön) gemacht, ab 3 Personen gibt es individuelle Termine.

Verlinkt mit dem creadienstag!










Montag, 1. August 2016

Haare mit Henna gefärbt


Nachdem meine Haare und Extensions mit dem Farbauffrischer kräftig rot geworden sind, habe ich mir gedacht:

jetzt kannst Du doch mal Experimente machen! Die Zusatzhaare sind jetzt schon 4 Monate drin, ich wurde einmal beim Friseur gefärbt und der Farbauffrischer, den ich regelmäßig verwende, ist auch nicht spezielle für Extensions gedacht.

Also könnte ich doch jetzt alle Haare wieder mit Henna färben, so wie ich es die letzten 10 Jahre schon gemacht habe. 

Meine eigentlich langweilig straßenköterbraunen Haare habe ich immer mit Henna extra rot von Esther Tol gefärbt, weil dies die einzigste Farbe ist, die graue Haare zuverlässig abdeckt. Die grauen Haare werden dann ganz intensiv rot, sodass es fast wie gesträhnt aussieht.




Also, Henna bestellt. Die Farbe ist ein grünes Pulver, das mit heißem Wasser (oder schwarzem Tee oder heißem Rotwein), gerne noch mit einem Schuss Öl zur Pflege, angerührt wird. Dann wird sie mit einem Pinsel aufgetragen und kann bis zu 2 Stunden auf dem Kopf bleiben. Das Auftragen an sich ist kein Problem - aber das Abwaschen!

Mal schnell vor die Badewanne knien und auswaschen geht nicht. Extensions darf man nicht kopfüber waschen, warum könnt ihr in einem voran gegangenen Post lesen (Link).

Duschen und auswaschen? Ne, ich schätze dann wäre ich von oben bis unten orange eingefärbt, denn die Henna-Farbe färbt stark ab.

Also habe ich meinen Mann gebeten mir die Haare rückwärts über der Badewanne auszuwaschen. Der hat sowas vorher noch nie gemacht und sich etwas sehr vorsichtig verhalten. Er hat also das Gröbste raus gewaschen und den rRt habe ich dann unter der Dusche nochmal selbst abgewaschen. 

Falls ihr dieses Experiment nach machen wollt: es empfiehlt sich eine helfende Person zur Seite zu haben :-)

Je heller die Haare sind, desto intensiver rot werden sie bei Henna-Färbung. Da meine Extensions ja ausbleichen, sind sie unten rum ziemlich hell und am Ansatz bin ich eben dunkler. Also habe ich jetzt einen Farbverlauf von dunklerem Rot bis zu grellem Henna-rot. Mir gefällt es sehr gut.

Hier ein aktuelles Bild in der Sonne, da leuchtet die Farbe besonders intensiv:



Mit der Kugel



halte ich die Farbe leuchtend. 

Farbauffrischer für rote Haare


Ich habe ja schon auf dem Blog berichtet, dass meine Extensions ausbleichen - ein Produktionsfehler - es sind Strähnen eingeschickt worden und der Fehler wurde bestätigt.
Hilft mir aber im Moment nicht weiter, denn die Zusatzhaare sind ja noch dran und ich möchte nicht, dass es unnatürlich aussieht.

Als ich die Extensions bekommen habe, haben wir einen Farbverlauf von braun am Ansatz, aufgehelltem kupfer in der Mitte und einem helleren Braunton unten zusammengemixt. Die helleren braunen Haare, die Zusatzhaare, sind immer heller geworden - mir ist das nicht gleich aufgefallen, so was passiert ja schleichend.

VORHER


Irgendwann dachte ich mir beim Blick in den Spiegel nur: haben wir wirklich so einen krassen Farbunterschied ausgewählt?
Aber ich hatte sowieso einen Termin zum Sauberschnitt bei meiner Friseurin Christin. Das ist der Schnitt, der die eigentlich ausgefallenen Haare, die noch in den Bondings hängen, oben herum entfernt, damit sie nicht verfilzen. Das wird alle 4-6 Wochen gemacht. Christin hat mich nur gesehen und gleich gesagt: was hast Du nur mit Deinen Haaren gemacht....?

Aber damals hatte ich noch die Original Pflegeprodukte von Great Length verwendet und keinerlei Experimente gemacht. Also hat mir Christin 2 Strähnen raus gemacht und diese eingeschickt.
Damit der Farbunterschied nicht mehr so krass ist, haben wir die Zusatzhaare und die aufgehellten in der Mitte in einem Kupferfarbton nach gefärbt. Die Haare haben die Farbe auch gut angenommen, allerdings: die Zusatzhaare bleichen nach wie vor immer wieder schnell aus, d.h. nach 2 x Haare waschen sehe ich den Farbunterschied.

Vielleicht würde ihn sonst niemand sehen, weil sonst niemand so genau guckt, aber ICH sehe den Unterschied und er stört mich.

Christin hat mir als Farbauffrischer diese Farbkugel empfohlen




Ich verwende sie einmal pro Woche und lasse die Farbe max. 30 Minuten drauf. Es ist empfehlenswert auch wirklich Handschuhe beim Auftragen zu verwenden :-)

Die Farbauffrischung verwende ich einmal nur unten herum und beim nächsten Mal verteile ich sie auf dem ganzen Kopf. Die Farbe ist wirklich sehr ergiebig, was den meines Erachtens relativ teuren Preis rechtfertigt. Für eine auswaschbare Tönung, die ein paar Mal Waschen aushält, bezahlt man doch locker auch 5 Euro und hier habe ich mindestens schon 7 x Farbe aufgetragen und die Kugel ist immer noch nicht leer.

Die Farbe ist brillant und leuchtet sehr schön. Ist sogar Nachbarn und Bekannten schon aufgefallen und sie haben mich angesprochen.


NACHHER


Früher habe ich meine Haare mit Henna gefärbt - jeder Rot-Ton wäscht sich aus mit der Zeit. Hätte ich damals schon gewusst, dass es so ein Produkt gibt, hätte ich es schon früher regelmäßig verwendet.

Diese Farbkugel werde ich auf jeden Fall weiter verwenden. Absolute Empfehlung meinerseits!